Argumentationstraining gegen Rassismus

Mit dem Verein „Gegen Vergessen – für Demokratie“ und der Bundeszentrale für politische Bildung werden interessierte Schülerinnen und Schüler aus Jahrgang 11/12 als Trainer ausgebildet, die Zehntklässler bei ihren Argumentationen gegen Rechtsextremismus stärken. Oberstufenschüler engagieren sich weiter gegen Rassismus Am vergangenen Montag fand erneut das „Argumentationstraining gegen menschenfeindliche Äußerungen“ mit Schülerinnen und Schülern des elften Jahrgangs…

weiterlesen →

Seminar in Dortmund: Nazis im Alltag begegnen – Zivilgesellschaft stärken

Am 16. Dezember 2017 nahmen wir, die Schülerinnen und Schüler des Grundkurses Sozialwissenschaften, an einem Trainingsseminar in Dortmund teil, in dessen Rahmen wir die richtigen Verhaltensweisen gegenüber Begegnungen mit Rechtsradikalen übten. Dazu wurden zunächst Einführungsübungen zum Thema „Deeskalation“ durchgeführt sowie der genaue Gewaltbegriff definiert und auf Plakaten fest gehalten. Die Methoden zum Vermitteln der Inhalte…

weiterlesen →