Schwerpunktklassen

Die Friedensschule bietet acht verschiedene Wahlmöglichkeiten an. Sofern die Rahmenbedingungen es zulassen, werden thematisch die sechs Klassen eingerichtet, für die sich die meisten Kinder entschieden haben. Jede Schwerpunktklasse ist mit mindestens einem Unterrichtsfach verknüpft: z.B. Mathemagierklasse mit Mathematik, Gesundheitsklasse mit Sport und Hauswirtschaft.

In den zwei Schwerpunktstunden wird vor allem handlungsorientiert gearbeitet. Zwei Lehrkräfte unterstützen die Schülerinnen und Schüler dabei.

Wichtig sind uns dabei vor allem folgende Aspekte:

a) der fachliche Aspekt:

Wir bieten den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich vertiefend und erweiternd mit Themen zu beschäftigen, die im Unterricht zwar angesprochen, aber aus Zeitgründen nicht intensiv behandelt werden können. Die beiden Zusatzstunden im Schwerpunkt sollen vor allem Spaß am Lernen und Entdecken machen, auch am Gestalten und selbstständigen Tun.

b) der soziale Aspekt:

Wir möchten den Kindern das Einleben in die neue Schule und in die neue Klasse erleichtern. Dazu gehört auch der Aufbau der Klassengemeinschaft.

So könnten z.B. die Kinder der ForscherKlasse demnächst zu Hause erzählen: „Wir Forscher haben heute herausgefunden, warum der Rotkohl beim Schneiden blaue Hände macht.“ 

Weitere Details können in unserer Broschüre „Schwerpunkte setzen! Individualität fördern - Identifikation schaffen“ nachgelesen werden.

 

Theaterklasse

Was ist das Besondere an der TheaterKlasse?

Die TheaterKlasse berücksichtigt in besonderer Weise Themen und Gegenstände aus der Lebens- und Erfahrungswelt der Schülerinnen und Schüler. So kann der Anspruch anwendungsbezogenen Lernens in der Unterrichtsarbeit umgesetzt werden. Dabei wird projektorientiert und immer im Team gearbeitet. Schülerinnen und Schüler sollen eigene Konzepte entwickeln, Dinge ausprobieren und aus Fehlern Erkenntnisse im Hinblick auf eine Präsentation gewinnen. Sie entwickeln gemeinsam und effizient Lösungen und gehen mit einer Vielfalt von Lösungsansätzen produktiv um. In kreativen Prozessen eröffnen sie sich Freiräume für die Verbindung fachlichen Wissens mit Spontaneität und eigenen Gestaltungsmöglichkeiten. Die Vermittlung von Gestaltungs- und Darstellungskompetenz ist das grundlegende Ziel dieser Klasse. Dramaturgische Bearbeitung und choreographische Strukturierung führen zur Fähigkeit der Präsentation der erarbeiteten Produkte.

Musikklasse

Was ist das Besondere an der MusikKlasse?

Im Musikunterricht lernt Ihr Kind grundlegendes musikalisches Fachwissen. Musik in ihrer Beschaffenheit, zu der Klangerzeugung, Klangparameter, Notation und Form gehören, ist Ausgangspunkt für die Arbeit im Musikunterricht.

Unter besonderer Berücksichtigung der im Musikunterricht erlernten Fachkompetenzen hat Ihr Kind mit dem Schwerpunkt MusikKlasse die Möglichkeit, sich intensiv mit der kreativen Gestaltung der musikalischen Parameter auseinanderzusetzen.

Der Themenbereich von Musik in unserer Gesellschaft wirft verstärkt den Fokus auf Musik in unserer Schule, Stadt und Region. Sie lässt sich hautnah als soziokulturelles Phänomen erleben. Die psychologische und soziologische Wirkung von Musik lässt sich in der gemeinsamen Praxis erfahren.

Mathemagierklasse

Was ist das Besondere an der MathemagierKlasse?

Begleitend zum Kernunterricht sollen mathematische Inhalte in diesem Schwerpunkt modellierend und problemlösend vertieft werden. Darüber hinaus ist dieser Schwerpunkt eine gute Möglichkeit, mathematisches Wissen auch auf etwas ungewöhnlicheren Sachgebieten anwenden zu können. Zur mathematischen Grundbildung gehört die Fähigkeit, mit anderen über mathematische Fragestellungen zu kommunizieren, eigene Ideen zu präsentieren und zu begründen sowie auf Argumente anderer einzugehen. Diese Kompetenzen bilden sich in der aktiven Auseinandersetzung an konkreten Inhalten, wie z.B. der Untersuchung mathematischer Zaubertricks oder strategischer Spiele, aus.

Kreativklasse

„Jedes Kind ist ein Künstler. Das Problem besteht darin, wie es ein Künstler bleiben kann, wenn es aufwächst.“ (Pablo Picasso)

 Was ist das Besondere an der KreativKlasse?

Schon Picasso wusste, wie schwer es ist, die eigene künstlerische Identität zu finden und zu behalten. Ihr Kind hat die Möglichkeit, sich praktisch und mit allen Sinnen individuell zu entwickeln.

Die ästhetisch-kreative und die künstlerische Entwicklung Ihres Kindes soll in dieser Schwerpunktklasse besonders gefördert und gefordert werden. Durch eine Vielzahl künstlerischer Techniken und Strategien wird die individuelle Fantasie angeregt und erlebt. Für die Entwicklung sozialer Kompetenzen ist die Erfahrung, gemeinsam an der Umsetzung eines Ziels zu arbeiten, sehr wichtig. Hierbei müssen Absprachen getroffen, eigene Vorstellung in der Gruppe durchdacht und gemeinsame Vorhaben arbeitsteilig umgesetzt werden.

Durch die Auseinandersetzung mit eigenen und fremden Kunstwerken werden sprachliche Kompetenzen unterstützt und entwickelt.

Ihr Kind wird durch die abwechslungsreiche theoretische und  praktische Arbeit sowohl künstlerisch-kreativ als auch in seinen sozialen und sprachlichen Kompetenzen gefördert.

 „Manche Maler machen aus der Sonne einen gelben Punkt. Andere machen aus einem gelben Punkt eine Sonne.“ (Pablo Picasso)

Gesundheitsklasse

Was ist das Besondere an der GesundheitsKlasse?

Die GesundheitsKlasse gibt sportlich und wissenschaftlich interessierten Kindern die Chance, ihr Wissen zu erweitern. Die Themen des Hauswirtschafts- und Sportunterrichts werden so miteinander verknüpft, dass Kenntnisse und Zusammenhänge beider Themenfelder vermittelt werden. In den Unterrichtseinheiten werden klassische humanbiologische Inhalte wie Kenntnisse über Ernährung und Verdauung mit handfesten und geeigneten sportlichen Inhalten vernetzt. Im Verlauf der zweijährigen Schwerpunktphase erforschen und erleben Kinder ihren Körper und entwickeln so ein tieferes Verständnis des menschlichen Körpers und der eigenen Gesundheit, Koordination und Fitness.

Unter Berücksichtigung gesundheitserzieherischer Aspekte ist es das Ziel der GesundheitsKlasse, durch handlungsorientiertes, selbstständiges und entdeckendes Lernen das Gesundheitsbewusstsein der Schülerinnen und Schüler zu fördern.

Forscherklasse

Was ist das Besondere an der ForscherKlasse?

Neue Dinge zu erfahren und zu erforschen, liegt in der Natur des Menschen. Diese Neugier kann zur Triebfeder werden, um sich gezielt mit Fragestellungen zu Umwelt und Natur auseinanderzusetzen. An der Friedensschule hat die Bildung zu umweltbewusstem und nachhaltigem Handeln einen besonderen Stellenwert.

Ziel der ForscherKlasse ist es, den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben,  naturwissenschaftlichen Phänomenen selbstständig auf den Grund zu gehen und dabei problemlösend, handlungs- und produktorientiert fachspezifische Arbeitsweisen zu trainieren.

Das Interesse für naturwissenschaftliche Arbeitsweisen soll geweckt werden durch: Herstellung von Alltagsprodukten, Beobachtung und Bestimmung von Tieren und Pflanzen, Arbeit mit dem Mikroskop, Experimentieren im Schülerlabor sowie Mitarbeit im aktiven Naturschutz.

Europaklasse

Was ist das Besondere an der EuropaKlasse?

Europa wächst in der Europäischen Union immer mehr zusammen und gewinnt als Ort der Identifikation der Menschen an Bedeutung. Auch in unserer Stadt und in unserer Schule erleben wir die kulturelle Vielfalt als Bereicherung. So wird auf ganz selbstverständliche Weise Europa in unserer Lebenswelt zu einem Ort des Lernens auf dem Weg zu interkultureller Kompetenz. In der EuropaKlasse wollen wir an Vorerfahrungen der Kinder anknüpfen und persönliche Stärken und Interessen im sprachlichen Bereich unterstützen. Dieser Schwerpunkt möchte sich europäischen Sprachen, Bräuchen, Kulturen, Traditionen, Festen, Musik, Tanz, Kunst und Literatur annähern, Interessen wecken und diese im Blick auf die persönliche Lernentwicklung der Kinder weiterführen.

Computerklasse

Was ist das Besondere an der ComputerKlasse?

Die ComputerKlasse zeichnet sich durch einen kompetenzorienten Umgang mit vielen neuen Medien aus. In der heutigen Zeit kann sich der Schulunterricht nicht nur mit dem Gebrauch des technischen Hilfsmittels Computer beschäftigen, sondern muss vielmehr einen tieferen Beitrag zur Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler liefern. Daher sollen in diesem Schwerpunkt Schlüsselqualifikationen vermittelt werden, die es den Kindern ermöglichen, sich effektiv und sicher in der großen Medienlandschaft (Internet, soziale Netzwerke) zu bewegen. Des Weiteren soll es ein Anliegen sein, den Lernenden eine Grundlage zu vermitteln, welche ihnen im Laufe ihrer schulischen Entwicklung bei einer erfolgreichen Umsetzung ihrer Ziele (Schulaufbahn, Berufsorientierung) behilflich ist.