Informationen des Landes NRW und der Stadt Hamm

Stand 27.03.2020

Coronavirus: Unterricht in allen Schulen wird bis zu den Osterferien ausgesetzt
Ministerin Gebauer: Die landesweite Einstellung des Unterrichtsbetriebs ist eine Vorsichtsmaßnahme zur Eindämmung des Coronavirus

Neuer Zeitplan für schulische Abschlussprüfungen in Nordrhein-Westfalen
Ministerin Gebauer: Wir geben den Schülerinnen und Schülern Planungssicherheit für die Vorbereitung auf die anstehenden Prüfungen

Elternbrief der Ministerin Gebauer

Die Stadt Hamm hat für alle Bürgerinnen und Bürger unter www.hamm.de Informationen rund um das Virus, empfohlene Verhaltensweisen und Linktipps mit weitergehenden Informationen zusammengestellt.

Das Robert-Koch-Institut hat auf seiner Internetseite eine Vielzahl von Informationen für Fachleute, aber auch die allgemeine Öffentlichkeit veröffentlicht. Auch die Gesundheitsministerien der Länder und des Bundes halten auf Ihren Internetseiten Informationen bereit.
Das NRW-Gesundheitsministerium hat darüber hinaus ein Bürgertelefon zum Corona-Virus unter der Nummer (0211) 855 47 74 geschaltet.

Hygienemaßnahmen
Grundsätzlich verweisen wir auf die Informationsangebote des Robert-Koch-Instituts und der Gesundheitsbehörden.
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Hinweise zum Coronavirus in verschiedenen Sprachen