Informationen der Schulleitung

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

bald geht es nach den Sommerferien für uns mit dem Schulbetrieb und Regelunterricht für alle Klassen weiter.


Hinweis: Aufgrund der vorausgesagten Wetterlage und unter Berücksichtigung der Corona-Bedingungen endet der Unterricht am Mittwoch, Donnerstag und Freitag für die Jahrgänge 5-10 nach der 4. Stunde.
Der Unterricht für die Oberstufe findet am Donnerstag und Freitag regulär statt.


Im Folgenden möchte ich Sie über wichtige Inhalte der letzten Schulmail des Ministeriums hinsichtlich der Planungen für das Schuljahr 2020/2021 informieren:

  • Unter Beachtung des Infektionsgeschehens wird ein Regelbetrieb als Präsenzunterricht in Klassenstärke ermöglicht.
  • Es gilt grundsätzlich eine Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände/Gebäude und im Unterricht.
  • Elternabende, Schulpflegschaftssitzungen und die Schulkonferenz werden unter Hygieneregeln durchgeführt.
  • Die Fortschreibung des Hygieneschutzes erfolgt weiterhin nach den Vorgaben des RKI.
  • Das Lernen auf Distanz wird weiterhin eine Alternative zum Präsenzunterricht bleiben, wenn Kinder zu einer Risikogruppe gehören oder andere Einschränkungen dies erforderlich machen.
  • Reiserückkehrer aus Risikogebieten beachten bitten die Informationen der Stadt Hamm.

  • Informationen zum Schulbeginn der einzelnen Jahrgänge finden Sie in den einzelnen Abteilungen.
  • Die Begrüßungsfeier für den Jahrgang 5 findet am 13. August 2020, 11.00 Uhr, statt. Genauere Informationen folgen.

Zum Schuljahresbeginn begrüßen wir unseren neuen stellvertretenden Schulleiter, Herrn Kai Wienpahl, und folgende neue Kolleginnen und Kollegen:

Frau Bolmer, Frau Ettmann, Herr Kohlhase, Frau Müller, Frau Nuyan, Herr Werner-Krestel, Frau Schnitger.

Wir wünschen ihnen einen guten Start an unserer Schule.

Bitte beachten Sie, dass die Mitteilungen unseren aktuellen Planungsstand widerspiegeln und sich Änderungen ergeben können.

Trotz  einiger Einschränkungen wünschen  die Schulleitung und das Kollegium der Friedensschule Ihnen und Ihren Kindern einen guten Start ins neue Schuljahr.

Mit herzlichen Grüßen
Leon Moka


Zutritt von Besuchern
Es gilt ein Betretungsverbot für die Schulen. Daher ist Besuchern der Zutritt zum Schulgelände nicht gestattet.

Bei unabweisbaren dringenden Angelegenheiten, die nicht telefonisch, sondern nur persönlich in der Schule erledigt werden können, ist nach vorheriger Terminabsprache mit der Schulleitung ein Betreten des Schulgeländes erlaubt.
Es gilt eine Maskenpflicht für Besucher.