Kooperationspartner der Friedensschule

Kooperation mit HeLi NET

Die Firma HeLi NET bietet unseren Schülerinnen und Schülern vielfältige Unterstützung im Bereich der Berufswahlorientierung an.

Kooperation mit dem Jugendgemeinschaftswerk

Das Jugendgemeinschaftswerk Hamm ein Einzelcoaching für den Start ins Berufsleben für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 der Friedensschule Hamm an.

Kooperation mit dem Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit

Schule und Berufsberatung arbeiten bei der Umsetzung im Landesprojekt „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) zusammen.

Kooperation mit dem Kommunalen Jobcenter

Beratungen zu den Leistungen des Bildungs und Teilhabepaketes

Kooperation mit der Hochschule Hamm-Lippstadt

Seit dem Sommer 2009 besteht ein Kooperationsversprechen zwischen der öffentlichen Hochschule Hamm-Lippstadt und der Friedensschule. Unser gemeinsames Ziel ist die Nachwuchsförderung in den MINT-Fächern, also in den Fächern Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik. Unser Fach Engineeering und unser Leistungsschwerpunkt Technik / Physik in der gymnasialen Oberstufe unterstützen genau diese Zielsetzung.

Kooperation St. Marien-Hospital Hamm

Die Kooperation zwischen der Friedensschule Hamm und dem St. Marien-Hospital Hamm verfolgt Ziele auf unterschiedlichen Ebenen, sodass sowohl Schülerinnen und Schüler, die Schule und nicht zuletzt das Unternehmen von der gemeinsamen Arbeit profitieren.

Kooperation mit der Barmer GEK

Mit dem Ziel, den Berufsnachwuchs in ihren Stärken zu bekräftigen und gezielte Übungen in den Themenfeldern zu besetzen, bietet die Barmer GEK unserer Schule Unterstützung im Rahmen von Bewerber- und Assessment Center Trainings an. Dabei wird sowohl die Herausforderung zum Weg in die Ausbildung /Studium thematisiert und die gesundheitlichen Aspekte in dieser besonderen Phase berücksichtigt.

Kooperation mit Bayer Pharma AG in Bergkamen

Gerade das naturwissenschaftlich-technische Gebiet bietet attraktive Berufsaussichten. Die Friedensschule macht mit ihrem Profil genau dazu vielfältige Lernangebote. Deshalb wurde eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen – mit der Firma Bayer, zu der schon seit Jahren gute Kontakte bestehen.

Kooperation mit der Sparda-Bank West eG

Die Vereinbarungen haben das Ziel, die Zusammenarbeit zwischen dem Unternehmen und der Friedensschule zu intensivieren. Der erfolgreiche Übergang der Jugendlichen von der Schule in das Berufsleben soll unterstützt werden. Sie sollen Themen von Wirtschaft und Berufsleben aus verschiedenen Blickwinkeln kennen lernen. Dabei wird die Zusammenarbeit als Prozess verstanden, der einer kontinuierlichen Entwicklung unterliegt.

Kooperation telc LANGUAGE TESTS

Wichtigster Bestandteil der Kooperation ist die Vorbereitung auf telc Schulprüfungen in den Sprachen Englisch und Spanisch.

Kooperation Stadtarchiv Hamm und Schule

Durch eine systematische und auf Dauer angelegte Kooperation von Archiv und Schule sollen die Voraussetzungen geschaffen werden, die genannten Schlüsselkompetenzen sowie historische und politische Bildung gemeinsam zu fördern und eine strategische Bildungspartnerschaft in der Kommune oder der Region zu etablieren.

Kooperation mit dem DFB

Talentierten Fußballerinnen und Fußballern der 5. bis 8. Klassen wird die Möglichkeit geboten wöchentlich am leistungsorientierten Fußballtraining teilzunehmen, das sich an den Grundsätzen des DFB – Stützpunkttrainings und den Grundsätzen und Bestimmungen des Schulsports orientiert.

Kooperation mit dm-drogerie markt

Ziel der Kooperation ist die Versserung der Ausbildungsreife und Berufswahlorientierung der Schülerinnen und Schüler.

Kooperation mit DB

Durch einen höheren Praxisbezug wird die Ausbildungs- und Studienreife der Schulabgänger verbessert. Überfachliche Qualifikationen wie vernetztes Denken, soziale und methodische Kompetenzen und weitere Schlüsselqualifikationen werden gefördert und entwickelt.

Kooperation mit LiDL

Die Kooperation zwischen der Friedensschule Hamm und der Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KG verfolgt Ziele auf unterschiedlichen Ebenen, sodass sowohl Schülerinnen und Schüler, die Schule und nicht zuletzt das Unternehmen von der gemeinsamen Arbeit profitieren.

Kooperation mit der AOK NordWest

Die AOK informiert die Friedensschule Hamm über wichtige Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge. In dem Zusammenhang beteiligt sich die Friedensschule an der Aktion Laufwunder und am Nichtraucherwettbewerb „be smart-don´t start“.
Außerdem unterstützt die AOK die Schule im Rahmen der beruflichen Orientierung.