Kunstausstellung der Friedensschule in der Spardabank

ELEMENTAR – Kunstausstellung 2019

Wir gratulieren: Der traditionelle Kunst-Wettbewerb der Friedensschule in Kooperation mit der Sparda-Bank West geht nun ins 5. Jahr!

Thema der diesjährigen Ausstellung ist eine bildkünstlerische Auseinandersetzung mit den vier Elementen Feuer, Wasser, Erde und Luft – die Ordnung der Dinge – wir sagen heute „Natur“.  

Dieses komplexe Gebilde „Natur“ zeigt sich und geht hervor aus dem Zusammenspiel der Elemente. Vor allem aber sind Feuer, Wasser, Luft und Erde Bausteine, die man tatsächlich mit unseren 5  Sinnen sehen, riechen, schmecken, hören,  tasten kann und deren Zusammenwirken man im Naturraum der Landschaft bestaunen kann.

250 SchülerInnen der Friedensschule haben sich seit dem Frühjahr 2019 auf ihre Weise künstlerisch mit dem Thema „elementar“ beschäftigt und sind zu vielfältigen Bildprodukten gelangt: gemalte und fotografierte Porträts einzelner Elemente oder collageartige Zusammenstellungen, digitale Bildatlanten, ökologische und ästhetische Betrachtungen, experimentelle Beobachtungen in fotografischen Reihen und klassische Landschaftsmalerei.

Aus diesem umfassenden Bilderfundus wurden 48 Arbeiten von einer Jury, zusammengesetzt aus KunstlehrerInnen unserer Schule und der Filialleiterin der Sparda-Bank Hamm, Frau Balkan, ausgewählt.

Diese Auswahl wurde im Juni in der Spardabank vorgestellt. Dazu wurden – wie immer – leckere Snacks von unserer Schülerfirma „Culture Club“ gereicht.

Eindrücke über die Veranstaltung vermittelt der folgende Film.