Der Förderverein der Friedensschule Hamm e. V.

hat sich in den letzten Jahren zu seiner Aufgabe gemacht, das Schulgebäude und -gelände so zu gestalten, dass die Kinder sich den ganzen Tag wohl fühlen. Hierzu zählen die Ausstattung mit Tischen und Stühlen des Oberstufencafés sowie der Teestube, die die Mittelstufe nutzen kann. Auf dem Gelände der „kleinen Abteilung“ konnte eine Kletterpyramide errichtet werden. So können sich alle Kinder in den Pausen nach ihrem Geschmack bewegen und erholen. Für die Sporthalle wurde eine Kletterwand mitfinanziert. Hier kommen alle Schülerinnen und Schüler in den Genuss, diese im Sportunterricht oder in der Kletter-AG zu nutzen.

Darüber hinaus wird seit einigen Jahren ein erheblicher finanzieller Beitrag zur Gestaltung des Sanitärbereiches in beiden Gebäuden geleistet. Durch die Anstellung einer Aufsichts- und Reinigungskraft versuchen wir, den sehr guten Zustand der Anlagen zu erhalten, denn auch an diesem Ort sollen sich die Schülerinnen und Schüler wohl fühlen können.

Seit vielen Jahren unterstützt der Förderverein der Friedensschule Hamm e. V.  den Anleger für die Kanu-Schülersport-Gemeinschaft sowie kleinere Anschaffungen im Schulbetrieb, z. B. Materialien für Arbeitsgemeinschaften und den Schulgarten. Auch hier sollen die Rahmenbedingen für Bewegung und erweitertes Lernen geschaffen werden.